Schüler mit Verantwortung

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler an der Gestaltung des Ludwigsgymnasiums mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und werden auch von den Schülern direkt gewählt.

Die SMV trägt zur Verbesserung des Schulklimas bei und hilft bei der Schaffung eines Demokratiebewusstseins, da alle Entscheidungen immer demokratisch mehrheitlich getroffen werden.

Die SMV am Ludwigsgymnasium, die aus drei gewählten Schülersprechern, dem Juniorschülersprecher und den beiden Verbindungslehrern, besteht, ist für eine Vielzahl von Aktionen verantwortlich.

Am Schuljahresanfang werden in einem zweitägigen Klassensprecherseminar, das vom Elternbeirat finanziell unterstützt wird, die Aktionen des alten Schuljahres kritisch bewertet und die neuen Aktionen geplant.

Alljährlich beteiligt sich die SMV am Welt-AIDS-Tag, organisiert den Nikolausbesuch in den 5. Klassen und versorgt die Besucher am Weihnachtskonzert mit Plätzchen und Glühwein.

Eine Beteiligung an den Weihnachtstruckern gehört seit vielen Jahren ebenso zum festen Programm.

Am Valentinstag werden Herzlollies oder Rosen verteilt und am Tag der offenen Tür organisiert die SMV unter tatkräftiger Unterstützung der Elternschaft immer ein beeindruckendes Küchenbuffet in der Mensa.

Am Jahresende bieten die SMV-Projekttage, zwei Aktionstage im Workshopprinzip,  eine in Straubing einmalige Gelegenheit, Neues zu entdecken und Unbekanntes auszuprobieren.

Die Schülersprecher des laufenden Schuljahres sind:

1. Schülersprecher: Elias Lummer (Q11)

2. Schülersprecherin: Lucia Murr (Q11)

3. Schülersprecher: Andreas Mayer (Q11)

Junior-Schülersprecherin: Corina Gühmann (9b)

Schuelersprecher1516