Klein, aber oh là là! Für eine erfolgreiche Teilnahme am DELF scolaire, einer Sprachprüfung, die seit 2007 zum festen Bestandteil des Französischangebots am Ludwigsgymnasium gehört, hatten drei SchülerInnen letztes Schuljahr über mehrere Wochen hinweg zum Teil mehrere Nachmittagsstunden „geopfert“ – nun gab es den Lohn für dieses Engagement.

Neben einem zentral von Muttersprachlern gestellten, umfangreichen schriftlichen Prüfungsteil – bestehend aus Textproduktion, Hör- und Leseverstehen – absolvierten die Teilnehmer dieses international anerkannten Sprachzertifikats auch eine dreiteilige mündliche Prüfung, in der sie nicht nur ihre Sprachkenntnisse, sondern auch ihre Kreativität und Spontaneität unter Beweis stellen mussten – unter anderem in einem Rollenspiel.

So galt es etwa, einen französischen Buchhändler (also den Prüfer Herr Kern), davon zu überzeugen, entgegen dem Usus den Kaufpreis für ein gekauftes Buch zurückzuerstatten, anstatt nur einen Gutschein auszustellen, da die Rückreise nach Deutschland unmittelbar bevorstand.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zum erfolgreichen Bestehen des Diploms ganz herzlich!