Luggy in der Bayerischen Staatskanzlei München

In Verbindung mit dem bereits stattgefundenen „Freistunde-Quiz“, welches heuer am Anton-Bruckner-Gymnasium abgehalten wurde, waren alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte von Staatsminister Dr. Florian Herrmann in die Staatskanzlei per Videobotschaft nach München eingeladen worden. Am Montag, den 8. Juli 2019, war es dann soweit: Weiterlesen

Exkursion zum Biohof ‚Capo Moro‘

Im Rahmen des Lehrplanbereichs in den Unterrichtsfächern Natur und Technik und Geographie besuchte die Klasse 5a am 05. Juni 2019 zusammen mit Frau Rasch-Vogl, Frau Obst und dem Biologieseminar den Biohof Capo Moro in der Griesau. Familie Arzberger hieß die Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen und berichtete ihnen anschaulich von ihren alltäglichen Tätigkeiten als Landwirt auf dem Biohof. Weiterlesen

Friedenserziehung in unruhigen Zeiten

Luggyaner konnten im Rahmen des COOLT-Programms (Culture is cool) einen Beitrag zur Friedenserziehung leisten. Weiterlesen

P.A.R.T.Y. im Krankenhaus

Für die Klasse 10b stand am Mittwoch, den 27. März, P.A.R.T.Y. (Prevent alcohol and risk-related trauma in youth) auf dem Programm. Unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Stefan Grote nahmen die Schülerinnen und Schüler an dem sehr eindrucksvollen Präventionsprogramm teil. Die zukünftigen Verkehrsteilnehmer wurden an eine verantwortungsvolle Teilnahme am Straßenverkehr herangeführt. Weiterlesen

Dies Latinus der 6. Klassen in Künzing

Im Rahmen des dies Latinus (Projekttag im Fach Latein) besuchten die Lateinschüler der 6. Klassen begleitet von Frau Rott und Herrn Feldmann das Museum Quintana in Künzing. Weiterlesen

Stadtgeographische Erkundung des Straubinger Stadtplatzes

Die Klassen 5a und 5c unternahmen am 8. April 2019 im Rahmen des Geographieunterrichts von der vierten bis zur sechsten Stunde eine themenorientierte Erkundung des Straubinger Stadtplatzes. Weiterlesen

Luggy International – Bulgarien

Im Rahmen des 2-jährigen Projektes COOLT (Culture is cool) verbrachten 6 Schülerinnen und Schüler des Ludwigsgymnasiums zusammen mit den begleitenden Lehrkräften sechs Tage in Bulgarien. Die Jugendlichen aus Straubing bewerteten zusammen mit ihren türkischen und italienischen Partnern Unterrichtseinheiten zur Friedenserziehung, die die Lehrer zusammen mit drei nicht-schulischen Organisationen bei den vorhergehenden Projekttreffen erstellt hatten.

Enrichment-Schüler in Aktion

Zehn Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen nehmen im laufenden Schuljahr am Enrichment-Programm des Ludwigsgymnasiums teil. Der traditionelle Auftakt im Oktober bestand darin, dass sich die heterogene Gruppe zunächst kennenlernen und in der Folge des gemeinsamen Trainings ein handlungsfähiges Team bilden sollte. Dafür galt es, verschiedene Challenges mit- und gegeneinander zu absolvieren. […]

„Dies ist nicht meine Geschichte!“ – Q11 in „Das Käthchen von Heilbronn“