Sommerfahrt nach Saalbach… oder wie man Corona ein Schnippchen schlägt

Frust macht sich breit in der 7. Jahrgangsstufe. In der 5. Klasse keine Erlebniswoche wegen Covid-19-Maßnahmen. Im Jahr darauf fallen die Skitage wegen der Pandemie ins Wasser. Und jetzt auch noch diese Hiobsbotschaft: sämtliche Fahrten werden aufgrund der angespannten Lage im Gesundheitswesen und der hohen Fallzahlen bis Ostern 2022 verboten und damit auch das langersehnte Skilager. Weiterlesen

Luggyaner beim Beachvolleyball-Finalturnier München

Am 20. Juli hat unsere Schulmannschaft in München am Beachvolleyball-Finalturnier der 32 besten Beachvolleyball-Teams verschiedener Schulen aus Bayern teilgenommen. Weiterlesen

Nachruf Richard Kohlhäufl

Weiterlesen

Kunst-Wettbewerb zum ökologischen Fußabdruck

Im Fach Kunst beteiligten sich mehrere Klassen am Europäischen Wettbewerb, der 2022 zum 69. Mal stattfand. Seine Themen kreisten heuer um die Frage des ökologischen Fußabdrucks. Die SchülerInnen machten sich Gedanken zu Fragen wie: „Was können wir konkret für den Schutz der Umwelt tun? Wie hängt alles miteinander zusammen? Was ist jetzt notwendig? Was müssen wir unbedingt und sofort anders machen als bisher?“ Weiterlesen

Believe it or not – Festus can speak English!

Ego sum Festus! So wurde die Klasse 6b bei ihrer Exkursion ins Gäubodenmuseum begrüßt. Nachdem sich die Klasse im Lehrbuch mit den Römern in Großbritannien beschäftigt hatte, war eine Exkursion in das Gäubodenmuseum, mit Festus als Führer, die logische Konsequenz. Wer nun glaubt, dass der römische Soldat Festus die Führung in lateinischer Sprache machte, der liegt falsch. Weiterlesen

Rudern auf dem Römerschiff

Nach zweijähriger Pause konnte im Schuljahr 2021/2022 wieder die beliebte Lateinexkursion nach Mariaort unternommen werden. Begleitet von Herrn Dr. Wagner und Herrn Feldmann machten sich die Lateinschülerinnen und Lateinschüler der 8. Jahrgangsstufe auf Richtung Regensburg, um auf dem Nachbau eines antiken römischen Flusskriegsschiffes auf der Naab zu rudern. Weiterlesen

Exkursion nach Weißenburg im Rahmen des ‚Dies Latinus‘

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnten wir dieses Schuljahr wieder die Tradition des Dies Latinus aufleben lassen und eine Exkursion ins römische Weißenburg für die Lateinschüler/-innen der Klassen 6abc und 9b anbieten. Weiterlesen

Gott ist Vielfalt

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5abc haben im Rahmen des Religionsunterrichts bei Frau Vogel ihre Gottesvorstellungen eindrucksvoll auf Leinwänden illustriert und kommentiert. Dass Gott in manchen Situationen unnahbar, geheimnisvoll und fern erscheint, für viele aber auch oft ganz nah und stärkend sein kann, zeigt, wie vielfältig die Gottesbilder sind, mit denen wir uns Gott lediglich annähern können. Weiterlesen

Tage der Orientierung 2022

Lange hatte man die Hoffnung gehegt, die Tage der Orientierung für die 10. Jahrgangsstufe würden wieder im Kloster Ensdorf stattfinden können. Leider aber musste die Fahrt auch im Schuljahr 2021/2022 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Allerdings hatte es sich schon im Vorjahr als gute Alternative erwiesen, Tage der Orientierung vor Ort am Ludwigsgymnasium abzuhalten. Weiterlesen

Fry-up, oder: Auf die Bohne gekommen

Im Englischunterricht der 5c ging es gerade darum, was in Großbritannien so auf den Teller kommt. Was bot sich da besser an, als the real thing auszuprobieren statt Seiten mit Essensbildern zu wälzen! Diese Woche ging es daher mit Englischlehrer Felix Kern in die Mensa, wo Herr Sommer und seine Mannschaft ein fry-up, bekannt auch als full English breakfast, für die Klasse vorbereitet hatten. Weiterlesen