„Die Magie des kleinen Prinzen“ – Poetische Zaubershow

Der Profimagier und Schauspieler Max Schneider nahm vergangene Woche die Französischschülerinnen und -schüler des Ludwigsgymnasiums mit auf eine zauberhafte Reise in die Welt des kleinen Prinzen und verband dabei faszinierende Details aus dem Leben des weltberühmten Schriftstellers und Fliegers mit verblüffenden Zauberkunststücken. Dabei zeigte sich, dass das Wesentliche für die Augen tatsächlich unsichtbar ist. Denn – so das Motto des kleinen Prinzen – man sieht nur mit dem Herzen gut. Und manchmal sind die Dinge nicht so wie sie scheinen. Weiterlesen

MINT-Tag 2023

Das Ludwigsgymnasium lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zu einem Experimentiernachmittag ein.

Schau mir in die Augen, Kleines!

Am 14. Dezember 2022 hat die Klasse 8ab im Fach Biologie unter Aufsicht der Lehrerinnen Frau Pabst und Frau Hornfeck Schweineaugen präpariert. Eingebettet in das Thema Sinnesorgane und Nervensystem konnten die Schülerinnen und Schüler die Anatomie des Säugetierauges mithilfe der selbständig durchgeführten Präparation vertiefen. Weiterlesen

Immer dieser Michel!

Er mochte Suppe, und man hörte es, wenn er sie aß. „Musst du so schlürfen?“, fragte seine Mama. „Sonst weiß man doch nicht, dass es Suppe ist“, sagte Michel. (aus: Michel in der Suppenschüssel)

Dieser und weiteren Weisheiten aus dem Mund des fünfjährigen Michel lauschten fast 200 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe sowie die begleitenden Lehrkräfte und Lernende der Oberstufe beim Besuch der Vorstellung Michel in der Suppenschüssel im Theater am Hagen. Der kleine Junge mit blauen Augen und blonden Haaren und seine Spieltruppe zogen die großen und kleineren Zuschauerinnen und Zuschauer völlig in ihren Bann. Weiterlesen

Exkursion in die Lutherstadt Wittenberg

Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts fuhren wir, die Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe des Ludwigsgymnasiums zusammen mit Herrn Modschiedler und Frau Neumeier vom 26. bis zum 28. Oktober 2022 für drei Tage in die Lutherstadt Wittenberg. Nach einer circa achtstündigen Zugfahrt, die mit unterhaltsamen Gesprächen und etlichen Runden UNO sogar relativ schnell vergangen war, kamen wir am Mittwochabend alle ziemlich erschöpft in unserer Jugendherberge an. Weiterlesen

Schulentscheid im Lesewettbewerb 2022/23

„Die Aufregung ist dein Freund und hilft dir, dich zu konzentrieren!“ Diesen Tipp gab die Mutter von Ada Grossmann, der Gesamtsiegerin des Bundeswettbewerbs im Lesen 2022, ihrer Tochter mit auf den Weg in die verschiedenen Etappen des Vorlesewettbewerbs. Auch den drei besten Vorleserinnen und dem besten Vorleser aus den 6. Klassen des Ludwigsgymnasiums Benedikt Noack (6a), Josephine Hauber (6b), Zoey Krämer (6c) und Samantha Bäcker (6d) stand das Lampenfieber beim Schulentscheid des 64. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels ins Gesicht geschrieben. Weiterlesen

Luggy-Lehrer erfolgreich beim Volleyball

Nach einigen Jahren Pause hat sich die Lehrermannschaft des Ludwigsgymnasiums für die bayerische Lehrer-Volleyball-Meisterschaft angemeldet. Beim Qualifikationsturnier in Bogen setzt sich das Luggy gegen das Ursulinen- und das Veit-Höser-Gymnasium durch, Weiterlesen

Von Kelpies, Selkies und anderen Monstern

[Beitragsbild: „Stranded Selkie“ von ihave3kids ist unter CC BY-NC-ND 2.0 lizensiert Nessie – davon hat wohl jeder schon einmal gehört. Der wohl berühmteste (vermeintliche) Bewohner des schottischen Loch Ness (loch = See) hat es in die Populärkultur geschafft, ist aber  bei weitem nicht das einzige Monster aus der schottischen Sagenwelt. 

Alles fake, oder was?!

Wie enttarnen die Amateure von Bellincat Propagandavideos, u. a. aus dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine? Damit beschäftigten sich im Rahmen des Englischunterrichts die Teilnehmerinnen und -teilnehmer des Q12-Englischkurses von Herrn Kern.

Als Einstieg in das Thema erstellten sie zunächst jeweils eine Sammlung aus drei Schlagzeilen – von denen eine schlicht Fake News, also frei erfunden, war. Weiterlesen

Mitwirkung beim Festival UTOPIA

Am 16. September 2022 um 16 Uhr wurde im NAWAREUM in Straubing die Ausstellung Komm mit ins Land der Phantasie eröffnet. Diese leistete ihren Anteil am Festival UTOPIA, das in diesem Herbst zum ersten Mal stattfand. Die Leiterin der Schule der Phantasie, Frau Hannelore Christ, hatte uns zur Beteiligung eingeladen, was wir gerne annahmen. Weiterlesen